Fahrzeuge der IG Schmalspurmodule

In der Spurweite H0e gibt es speziell für die ehemaligen Schmalspurbahnen der DDR eine große Auswahl an Loks und Wagen. Von verschiedenen Herstellern (technomodell, BEMO, Modellbau Veit, Model Loco) sind zahlreiche Schmalspurloks im Angebot, bei den Waggons wird ebenfalls ein Großteil der Personen- und Güterwagen angeboten (technomodell, BEMO, Kleinserie).
Bei Ausstellungen oder Messen setzt die IG Schmalspurmodule je nach eingesetzter Anlage passendes Fahrzeugmaterial ein. Dabei ist die Auswahl der Fahrzeuge hauptsächlich auf die Epochen III und IV der Deutsche Reichsbahn (ehemalige DDR) ausgerichtet, aber auch Museums- und Gastfahrzeuge werden zum Einsatz herangezogen und erbringen ihre Leistungen.
Alle Loks sind mit DCC-Digitaldecodern ausgerüstet, die sächsischen Fahrzeuge haben funktionsfähige Scharfenbergkupplungen von Modellbau Veit, die Fahrzeuge anderer Schmalspurbahnen sind mit Bügelkupplungen ausgerüstet, die Museumsfahrzeuge (Epoche I) besitzen Trichterkupplungen.